Currently browsing category

Humour In German

Download Ostfriesland für die Hosentasche: Was Reiseführer by Katharina Jakob,Insa Lienemann,Klaus-Peter Wolf PDF

By Katharina Jakob,Insa Lienemann,Klaus-Peter Wolf

***Wer will schon nach Hawaii, wenn er Norderney vor der Tür hat?***

Was macht ein Ostfriese, wenn der Strom ausfällt?*
Sind Ostfriesenwitze lustiger, wenn guy Bohntjesopp intus hat?
Sind Börjes, Feuke und Wobke Frauen- oder Männernamen?
Wie kompliziert sind Boßeln, Klootschießen und Schöfeln?

Die Journalistinnen und Autorinnen Insa Lienemann und Katharina Jakob verraten Wissenswertes, Unbekanntes und Kurioses über Ostfriesland. Sie räumen mit Vorurteilen auf, geben Tipps zum Umgang mit feierwütigen Ostfriesen und sprachlichen Barrieren.

***Das kleinste Buch über Deutschlands windigste Gegend***

*Er geht ins Watt und holt sich ein paar Kilo.

Show description

Download Was der Humor für Sie tun kann, wenn in der Liebe mal wieder by Jumi Vogler,Susanne Bauermann PDF

By Jumi Vogler,Susanne Bauermann

Die schlechte Nachricht zuerst: Liebe ist keine Garantie auf ewiges Glück. Und die zweite schlechte Nachricht gleich hinterher: Unser Traumpartner ist nicht perfekt. Ebenso wenig wie wir selbst. Deshalb sind wir mit einer saftigen Beziehungskrise voll im pattern. Sie gehört zur Liebe dazu, da müssen wir einfach durch. Am besten schaffen wir das mit Humor. Jumi Vogler hält uns den Spiegel vor. Politisch unkorrekt und oversexed zeigt sie uns, wie wir humorvoll, komisch, schräg, kreativ und lachend handeln können, wenn in der Liebe mal wieder alles schiefgeht. Kurz: Dieses Buch ist unzumutbar für jeden normalen Leser. Es sei denn, er hat eine handfeste Krise in Liebesdingen. Und will da raus. Mit Humor!

Show description

Download Im glücklichen Dörfle (German Edition) by Gunnar Buckau PDF

By Gunnar Buckau

Der Verfasser nimmt uns mit auf eine Reise in ein Land, das uns völlig fremd erscheint. Er lebt in Deutschland seit einem Vierteljahrhundert und sieht diese teutonische Welt mit einem “etwas anderen Blick“ als sonst üblich. Mit den Augen des Verfassers gleicht die uns so bekannte moderne Welt einem Alltags-, Gesellschafts- und Polit-Zirkus.

Die alltägliche Verarschung ist so surrealistisch, daß es zum Scheitern verurteilt ist, dieses Land auf ernsthafte paintings und Weise zu beschreiben. Statt dessen wird hier unsere Zeit so beschrieben wie sie vom Verfasser erlebt wird.

Nicht zu empfehlen für gutgläubige Personen, die noch glücklich leben in der phantasm einer vernunftgesteuerten Gesellschaft.

Show description

Download Heinrich? (German Edition) by Thomas Taschner PDF

By Thomas Taschner

Heinrich ist unser Platzhalter des Lebens. Er wirkt wie der klassische Antiheld. Niemand möchte so aussehen und so sein, und dennoch kommt guy ihm mit jeder Minute näher. Es gibt so viele Gemeinsamkeiten, und wir finden uns in Gegenwart und Rückblende immer wieder selbst in ähnlichen Handlungen verstrickt.
Sind wir Heinrich? Humorvoll trifft der Hartberger öfter ins Schwarze, als wir ihm je zugetraut hätten. Begleiten wir den schrulligen kleinen Mann ein Stück seines Weges. Es wird ein bereicherndes Erlebnis für uns sein. Er wird uns abholen und zeigen, used to be zwischen den Zeilen unseres Daseins geschrieben steht. Heinrich spricht aus, used to be wir uns nicht trauen und geht nicht selten dorthin, wo es wehtut. Und dabei kann auch schon mal etwas den Raum erfüllen, ohne gleich erklärt und in alle Einzelheiten zerlegt zu werden. Freut euch darauf, wie Heinrich auf meinen Buchstaben durch den Satzbau surft!

Show description

Download Österreichisch für Anfänger: Ein heiteres Lexikon by Robert Sedlaczek,Martin Czapka PDF

By Robert Sedlaczek,Martin Czapka

Ein Chrashkurs in Österreichisch von »Armaturenschlecker« bis »Zwickerbussi«

Was ist ein »Heckenklescher«, ein »Lercherlschas«, ein »Kokettierfetzen«? Warum sagen wir »Er sitzt wie ein Aff am Schleifstein«? was once bedeuten die Wörter »matschkern«, »garetzen« und »hornigeln«? Die österreichische Sprachlandschaft ist vielfältig und voller Überraschungen. Mit leichter Feder und in prägnanter Kürze erläutert Robert Sedlacek Ausdrücke und Redewendungen der Standardsprache, der Umgangssprache und der österreichischen Mundarten.
Nach dem Beststeller »Österreichisch fia Fuaßboifäns« ein neues Buch von Robert Sedlaczek, wieder von Martin Czapka liebevoll illustriert - ganz in Farbe. Ein heiteres Lexikon nicht nur für Einheimische und Ortsansässige, sondern auch für all gene, die nicht in der Alpenrepublik geboren sind und sich am Sprachwitz des österreichischen Wortschatzes erfreuen wollen.

Show description

Download Sinnig-Unsinniges (German Edition) by Wolfgang Fels PDF

By Wolfgang Fels

Intensives Beobachten von Dingen, die uns alltäglich umgeben, ohne dass wir sie bewusst zur Kenntnis nehmen, ist die Grundlage des Buches. Des Weiteren forderten aufmerksames Zuhören von Erzählungen und Gesprächen, bei denen reichlich Vorder- und Hintergründiges, Verwechseltes und Erheiterndes an die Oberfläche dringen, den Autor auf, diese Perlen für Menschen, die das Lachen noch nicht verlernt haben, niederzuschreiben.

Show description

Download Vorspeisen zum Jüngsten Gericht: Ein Nachruf auf unsere by Dietmar Wischmeyer PDF

By Dietmar Wischmeyer

«Wischmeyer benutzt das Florett wie einen Vorschlaghammer – und umgekehrt!» Jürgen von der Lippe

In den Städten ziehen die Preise für Latte Macchiato an, im tierfreien Nichtraucherhaushalt fällt das WLAN aus, Best-Ager purzeln tot vom Elektrorad: Die fetten Jahre sind endgültig vorbei. Dietmar Wischmeyer serviert die glutenfreie Vorspeise zum letzten Abendmahl. Schon morgen kommt die Zukunft auch zu dir. used to be wird das für ein Gefühl sein, wenn dir der Pflegeroboter einen Blasenkatheder durch den Harnleiter schiebt? Ist Erotik nur noch eine Smartphone-App? Heute bringt uns Lieferando den Fertigfraß aus obskuren Schmurgelküchen, morgen räumt Sterberando den toten Opa ab. Aus den Foren des Internets kriechen bereits die Untoten ans Licht, das «postfaktische Zeitalter» hat begonnen.
Dieses Buch gibt den verängstigten Deutschen eine Stimme: Unternehmer, Turbo-Landwirte, Pastorinnen, Rentner, Praktikanten, Politiker, Aktivistinnen – die ganz normalen Insassen dieser Republik erzählen vom Verschwinden ihrer gewohnten Lebenswelt. Dietmar Wischmeyer zeichnet ein bitterböses und doch zugleich heiteres wie überraschendes Sittenbild der Gegenwart – für alle, die sich fragen, ob wir noch zu retten sind. Eine Bestandsaufnahme all dessen, used to be uns heute bewegt.

Show description